Zum Hauptinhalt springen
BMI LogoWeißbuch Stadtgrün Logo

iResilience: Soziale Innovationen und intelligente Stadtinfrastrukturen für die resiliente Stadt der Zukunft

Forschungsprojekt

Modellvorhaben

Förderprogramm

Institution
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Laufzeit
2018 bis 2021
Auftragnehmende
TU Dortmund, ie³ - Institut für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft, Difu Deutsches Institut für Urbanistik, Forschungsinstitut für Wasser- und Abfallwirtschaft an der RWTH Aachen (FiW) e. V. und Weitere

In den Städten Köln und Dortmund entwickeln verschiedene Akteure gemeinsam innovative Lösungen für die komplexen Herausforderungen des Klimawandels und erproben diese in urbanen Reallaboren. Mithilfe sozialer Innovationen, ko-kreativer Planungsprozesse sowie digitalen Anwendungen und Tools werden querschnittorientierte und zielgerichtete Wege der Umsetzungsvorbereitung, -unterstützung und des Monitorings entwickelt. In den Städten arbeiten Verwaltung, Unternehmen, Politik, Initiativen und Bürgerschaft an konkreten Themen der urbanen Resilienz. Zielsetzung ist die Verbindung von Überflutungsvorsorge und Hitzeprävention mit einer lebenswerten Stadtgestaltung. In den Reallabor-Prozessen werden die Potenziale sozialer Innovation und digitaler Innovation aufbereitet und auf der Prozessebene zu neuen sozio-digitalen Innovationen verschmolzen.

Mehr unter: www.sfs.sowi.tu-dortmund.de/forschung