Zum Hauptinhalt springen
BMI LogoWeißbuch Stadtgrün Logo

Qualitätsvolle Grünräume entwickeln, umsetzen und pflegen

Die Nutzungsdruck auf städtische Grünflächen steigt kontinuierlich – und damit auch die Ansprüche für vielfältige Nutzungen. Das erfordert mehr Pflege und Qualitätssicherung für das Stadtgrün. Die für die Pflege zur Verfügung stehenden Mittel sind in der Regel zu gering, um neben der Grundsicherung von Stadtgrün auch die umfassende Pflege, Sanierung und Weiterentwicklung angemessen abzusichern. Die Kluft zwischen Anforderungen und Möglichkeiten gilt es zu verkleinern. Deshalb gehört es zu einem guten Grünflächenmanagement, Standort- und Bodenbedingungen, Pflegebelange und Lebenszykluskosten bereits bei der Konzeption und Realisierung der Anlagen zu berücksichtigen. Genauso wichtig ist es, Wünsche der Bevölkerung sowie „mehrdimensionale“ Nutzungsinteressen im Blick zu haben. Grünflächenpflege ist mehr als gärtnerische Pflege. Sie schließt das soziale und kulturelle Management mit ein. Die oft hohen Investitionskosten können nur durch eine dauerhafte fachgerechte Unterhaltung und Qualitätssteigerung gesichert werden.